Was blüht den Winterbienen?

So vielfältig wie hier blüht es leider in der Region viel zu selten. Foto: Schulte

So vielfältig wie hier blüht es leider in der Region viel zu selten. Foto: Schulte


Die Imker schnaufen durch: Die Honigernte ist eingebracht, die Varroabehandlung (fast) abgeschlossen, nun wird nur noch aufgefüttert. Eine ruhige Zeit, sollte man meinen. Dabei beginnt gerade jetzt das neue Bienenjahr. Für unsere Völker werden jetzt die Weichen dafür gestellt, den kommenden Winter zu überstehen und sich im nächsten Frühjahr gut zu entwickeln.

Während die Winterbienen erbrütet werden, müssen die Sommerbienen noch fleißig die Vorräte auffüllen, in die der Imker durch die Honigentnahme Lücken gerissen hat. Mit der Einlagerung des Futters sollten sich die jungen Winterbienen nicht aufarbeiten, denn sonst halten sie keine fünf oder sechs Monate durch. Deshalb nicht zu spät einfüttern! Ein vielfältiges Pollenangebot sorgt dafür, dass die Brut gedeihen kann. Es gilt also weiterhin: jede Blüte zählt!

Doch wie ist es um diese Artenvielfalt in der Region bestellt? Hungern die Bienen in Folge wachsender Mais-Monokulturen oder wählen die Imker einfach nur die falschen Standorte für ihre Völker? In den letzten Wochen wurde dieses Thema in den örtlichen Medien kontrovers diskutiert. Wohl auch aus diesem Anlass lädt der Bayerische Bauernverband am Samstag, 27. August, zu einer Infofahrt mit Imkern ein:
Einladung_Fahrt

Der Imkerverein Mittlerer Aischgrund wird mit mindestens zwei Vertretern an dieser Infofahrt teilnehmen. Wir sind schon gespannt, welche Bienenparadiese wir auf der Fahrt entdecken werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.